Hundeschule Perroango

Persönlichkeits- & Kommunikationstraining und Verhaltensberatung
© Perroango 2011
Mobile: 0171-68 34 980

Folge mir

Die Teilnahme an dem Folgekurs “Dran bleiben ohne Leine” ist freiwillig und wird nicht automatisch an den

Grundkurs angeschlossen.

Sie können kaum an anderen Hunden, Menschen oder Essensresten vorbei kommen, ohne ständig zupfen und zerren zu müssen und sind das tägliche Ziehen an der Leine satt? Gehen Sie häufig an einem Schulhof vorbei, wo die Kinder in den Pausen fröhlich und wild toben, was Ihren Hund in “Hochstimmung” bringt? Fühlen Sie sich genervt, alle paar Meter stehen bleiben und warten zu müssen, bis Ihr Hund etwas beschnüffelt oder markiert hat?

Stellen Sie sich vor:

- Sie bleiben kurz stehen, um eine Gruppe Jogger/Radfahrer vorbei zu lassen, die Ihnen entgegen kommt... - vielleicht aber auch sind Sie kurz vor der Wiese, wo Ihr Hund gleich seine Spielkameraden trifft... - oder Sie erblicken in der Ferne eine Tierliebhaberin, die mit Taschen voller Fleischwurst, Schweineohren und anderen Leckerlies, Ihren Weg kreuzt… …und Sie fühlen sich gut und sicher dabei. Ihre Schultern und Arme sind entspannt, Ihr Gang ist fließend. Sie machen sich keine Sorgen, drehen sich nicht um, bereiten sich nicht auf die Begegnung und Kampf vor, denn Ihr Hund folgt Ihnen, Sie sind in seinem Kopf, Sie bestimmen das Tempo und Richtung...

Sie führen!

Grundkurs “Leinenführigkeit” (Voraussetzung: sozialverträgliche Hunde)

Ziele dieser Kurses sind die Orientierung am Menschen, Kooperation und Kommunikation an der Leine. Sie werden unterschiedliche Techniken kennenlernen und ausprobieren. Körpersprache des Hundes/des Menschen näher betrachten und beim “Gespräch” an der Leine nutzen. Sich der eigenen Grundstimmung und des sozialen Ausdrucksverhaltens bewusst werden, was Lernerfolg beeinflusst. Trainiert wird in exklusiven Kleingruppen mit mind. 2 max. 4 teilnehmenden Mensch-Hund-Teams. Vor dem Kurs findet eine Einzelstunde statt zum gegenseitigem Kennenlernen und sinnvoller Gruppenzusammenstellung. Sie benötigen ein Halsband, eine 3-fach verstellbare Leine und Futter für Belohnung.

Aufbaukurs “Dran bleiben ohne Leine” (Voraussetzung: Grundkurs “Leinenführigkeit”)

Ziel dieses Kurses ist Vertiefung von Gelerntem und Umsetzung bei der Kommunikation ohne Leine. Die Kooperation zwischen Mensch und Hund wird weiter ausgebaut. Sie bekommen viele Ideen, wie Sie Ihren Hund bei sich behalten (Freifolge), die Sie im Alltag ausprobieren und Passendes für sich nutzen können. Es werden die Möglichkeiten der Einflussnahme besprochen und geübt, falls Ihr Hund sich für etwas anderes, beispielsweise Jogger, Artgenossen..., entscheidet. Trainiert wird in kleinen Gruppen mit mind. 2 max. 4 Mensch- Hund-Teams an lernstandangepassten Orten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine kostenlose Einzelstunde in Anspruch zu nehmen. Am Ende findet eine Abschlussrunde, in der sowohl die Erfolge, als auch Schwierigkeiten besprochen werden, statt. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Ihre Bedenken zu äußern. Grundkurs “Leinenführigkeit” 4 x 1,5 Std. €100.00 Folge-/Aufbaukurs “Dran bleiben ohne Leine” 4 x 1,5 Std. €100.00 Kurse finden statt sobald sich ausreichend Mensch - Hund - Teams gefunden haben
.
Ich freue mich auf Ihren Anruf!